Dienststelle Gymnasialbildung kantonsschulen.lu. ch

Corona 2020/21

Keine Maskenpflicht mehr während des Unterrichts – aktualisiertes Rahmenschutzkonzept

Das Bildungs- und Kulturdepartement hat im Anschluss an die nationalen Lockerungen der Corona-Massnahmen ab dem 28. Juni 2021 weitgehende Lockerungen für die Schulen erlassen. Die Maskenplicht im Aussenbereich wir aufgehoben und während dem Unterricht dürfen Lehrpersonen und Lernende die Maske abnehmen. Auch Kontaktsportarten und Schulveranstaltungen mit bis zu 1’000 Personen sind wieder erlaubt. Das Rahmenschutzkonzept der Kantonsschulen wurde entsprechend angepasst.

Rahmenschutzkonzept für die Langzeit- und Kurzzeitgymnasien, für die WMS Willisau, die FMS Seetal und Sursee sowie für die MSE, Version 9 / gültig per 28. Juni 2021

Weitere Details und Bestimmungen in der Medienmitteilung des BKD vom 25. Juni 2021 


Anlässe vor Publikum sind wieder erlaubt – aktualisiertes Rahmenschutzkonzept

Die nationalen Lockerungen der Corona-Massnahmen ab dem 31. Mai 2021 haben auch einen Einfluss auf die Kantonsschulen. Schulanlässe vor und mit Publikum sind unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder erlaubt. Das Rahmenschutzkonzept der Kantonsschulen wurde entsprechend angepasst.

Rahmenschutzkonzept für die Langzeit- und Kurzzeitgymnasien, für die WMS Willisau, die FMS Seetal und Sursee sowie für die MSE, Version 8 / Stand 31. Mai 2021


Klassenlager und Studienreisen sind wieder erlaubt – Anpassung des Rahmenschutzkonzeptes

Das Bildungs- und Kulturdepartement ermöglicht nach dem Entscheid des Kantonsrates vom 11. Mai 2021 Klassenlager unter Einhaltung der Schutzkonzepte. Das Rahmenschutzkonzept der Kantonsschulen wurde entsprechend angepasst:

Rahmenschutzkonzept für die Langzeit- und Kurzzeitgymnasien, für die WMS Willisau, die FMS Seetal und Sursee sowie für die MSE, Version 7 / Stand 12. Mai 2021

Medienmitteilung des Bildungs- und Kulturdepartements vom 12. Mai 2021 Klassenlager - Kanton passt Schutzkonzepte an



Schulen der Sek I und II beginnen ab 3. Mai mit wöchentlichen Reihentests

  • Das BKD hat in einer Medienmitteilung vom 15. April 2021 wöchentliche Testungen in Schulen ab der Sek I durchzuführen. Die Tests sind für die Lernenden wie auch für die Lehrpersonen freiwillig und kostenlos.

Kanton lockert Schutzmassnahmen an Schulen per 1. März 2021

Sport- und Musikunterricht in der Klasse sind wieder möglich


Kanton verschärft Schutzmassnahmen per 12. Dezember 2020



Aktualisiertes Rahmenschutzkonzept für den Unterricht im Schuljahr 2020/21

Zum Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 wurde das Rahmenschutzkonzept für die Schulen der Dienststelle Gymnasialbildung aktualisiert:


Coronavirus: Bildung und Kultur

BAG: Coronavirus - So schützen wir uns - Oktober 2020, Phase: Orange

Plakat des BAG: So schützen wir uns, Okt. 2020

Kantonsübergreifende Informationen sind auf der Website des Kanton Luzern nachzulesen;

auf der des Bildungs- und Kulturdepartements werden aktuelle schulspezifische Informationen zur Situation im Kanton geteilt.

Schulstart 2021 mit bisher geltenden Covid-Schutzmassnahmen

Die freiwilligen Reihentests werden weitergeführt, Masken sind nur begrenzt notwendig.

12. August 2021

  • Es gilt weiterhin der Status quo der gelockerten Massnahmen vom Juni 2021. Durch eine weitere Lockerung der Maskenpflicht wäre aktuell mit wesentlich mehr Quarantänefällen zu rechnen.
  • Freiwillige Reihentests werden weiterhin einmal pro Woche angeboten. Dies gilt vorerst bis zu den Herbstferien.
  • Lager und Exkursionen sind möglich, ebenso grundsätzlich Auslandaufenthalte. Sie müssen gemäss den geltenden Einreisebestimmungen des Ziellandes geplant werden und liegen in der Verantwortung der Schule.

Rahmenschutzkonzept für die Langzeit- und Kurzzeitgymnasien, für die WMS Willisau, die FMS Seetal und Sursee sowie für die MSE, Version 10 vom 12. August 2021

Medienmitteilung des Bildungs- und Kulturedepartements vom 12. August 2021


Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen