Fokus Maturaarbeit

Mit dem Projekt "Fokus Maturaarbeit" wollen die drei städtischen Kantonsschulen Alpenquai, Reussbühl und Musegg Luzern die Bedeutung der Maturaarbeit auf verschiedenen Ebenen stärken. Dazu organisieren Sie im März 2012 in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Schweizer Jugend forscht" zum ersten Mal eine Ausstellung von hervorragenden Maturaarbeiten und machen diese und damit die Qualität der gymnasialen Ausbildung einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Eine unabhängige Jury wählt aus den ausgestellten Arbeiten die besten aus und prämiert sie an einem öffentlichen Anlass während der Ausstellung. Zudem schlägt die Stiftung "Schweizer Jugend forscht" geeignete Arbeiten für den nationalen Wettbewerb vor.

Das Projekt verfolgt unterschiedliche Ziele:

  • Stärkung der Maturaarbeit in ihrer Bedeutung als wissenschaftspropädeutische bzw. wissenschaftliche Arbeit sowie Steigerung der Motivation der Lernenden
  • Gezielte Förderung von besonders begabten Maturandinnen und Maturanden
  • Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den Lernenden über die eigene Schule hinaus
  • Intensivere Kontakte der Lernenden sowie der betreuenden Lehrpersonen zu Universitäten und Hochschulen
  • Stärkere Vertretung der Luzerner Kantonsschulen am nationalen Wettbewerb der Stiftung "Schweizer Jugend forscht"
  • Präsentation der Qualität des Schaffens und Wissens der Luzerner Gymnasiastinnen und Gymnasiasten für eine breitere Öffentlichkeit

In Zukunft sollen sämtliche Gymnasien im Kanton Luzern die Möglichkeit haben, am Projekt "Fokus Maturaarbeit" teilzunehmen.