Projekte Gymnasium

Die Dienststelle Gymnasialbildung führt Projekte zur Weiterentwicklung des Gymnasiums durch. Die Projekte sind unterschiedlich gelagert und decken eine grosse inhaltliche Breite ab. Es laufen Projekte in diesen Themenbereichen:

Basale fachliche Studierkompetenzen in Deutsch und Mathematik
Ein Projektteam erarbeitet die Umsetzung des Rahmenlehrplans "Basale fachliche Studierkompetenzen in Mathematik und Erstsprache". Möglichst viele Lernende sollen die basalen fachlichen Studierkompetenzen, wie sie im Anhang des Rahmenlehrplans beschrieben sind, erreichen. 

Basale fachliche Studierkompetenzen

MINT-Förderung
Die Massnahmen des MINT-Projekts unterstütze ein doppeltes Ziel: Mehr Lernende sollen am Gymnasium die MINT-Schwerpunktfächer belegen und mehr Schulabgängerinnen und Schulabgänger ein MINT-Studienfach wählen.

MINT-Projekt

Unterstützung des Übergangs vom Gymnasium an die Hochschule
Das Projekt strebt einen regelmässigen Austausch zum Übergang vom Gymnasium an die Hochschule an. Mit dem Zentralschweizer Begegnungstag 2017 wird der Dialog zwischen Lehrpersonen der Gymnasien und Dozierenden an Hochschulen unterstützt.

Zentralschweizer Begegnungstag 2017

Stärkung der Bedeutung der Maturaarbeit
Im Rahmen des Projekts Fokus Maturaarbeit werden Maturaarbeiten ausgestellt. Die besten werden prämiert. Mit dieser Initiative wird die Bedeutung der Maturaarbeit gestärkt, auf die hohe Qualität der Maturaarbeiten im Kanton Luzern hingewiesen und auch der interkantonale Austausch gepflegt.

Fokus Maturaarbeit

Im Archiv Projekte sind Informationen zu abgeschlossenen Projekten abgelegt.