„Teaching about Religion“

«Teaching about Religion» – unter diesem Titel sollen im Verlauf der Schuljahre 2007-2010 verschiedene Teilprojekte realisiert werden, die den Unterricht zum Thema «Weltreligionen» an Gymnasien auf verschiedenen Ebenen unterstützen.

Im Zentrum steht die Schaffung eines Lehrmittels zu den Weltreligionen im nationalen und regionalen Kontext, das dem besonderen Profil eines bekenntnisneutralen Unterrichts im Gymnasium Rechnung trägt und gleichzeitig auch die religionssoziologischen Besonderheiten der Schweiz berücksichtigt.

Neben einem Lehrbuch für die Schülerinnen und Schüler sollen weitere didaktische Instrumente geschaffen werden: eine Internet-Plattform mit Anregungen für den Unterricht und Arbeitsmaterialien; Begleitmaterial auf DVD (z.B. Kurzfilme zu den verschiedenen Weltreligionen im regionalen Kontext); Angebote von begleiteten Exkursionen zu religiösen Stätten im Raum Luzern; kantonale Weiterbildungsveranstaltungen zu didaktischen Fragen rund um das Thema «Weltreligionen».  

Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit Lehrpersonen der Fachschaft «Religionskunde und Ethik» des Kantons Luzern realisiert. Einbezogen werden auch Fachpersonen und Dozierende der Universität Luzern.