Schneesport-Stützpunkt Schüpfheim

Um die gymnasiale Bildung und die Entwicklung von besonderen Talenten im sportlichen und musischen Bereich ideal zu kombinieren, bietet die Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus einen um ein Jahr verlängerten Maturitätslehrgang an. Als besondere Spezialität betreibt sie zusammen mit Swiss Ski, dem Zentralschweizer Skiverband, dem Luzerner Schneesportverband und einer Elternvertretung den Schneesport-Stützpunkt Schüpfheim. Der Stützpunkt finanziert Sommer- und Wintertrainings, Wettkampfbetreuungen und vermittelt auch die sportmedizinische Betreuung. Nutzniessende leisten reduzierte Beiträge, denn ein namhafter Teil der Kosten wird von Sponsoren und Donatoren gedeckt, beschafft durch die Geschäftsstelle des Stützpunkts.

Im Schneesport-Stützpunkt Schüpfheim werden heute mehr als 75 Talente im alpinen und nordischen Bereich von vier professionellen Trainern angeleitet und betreut. Ein Drittel davon besucht die Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus. Andere sind entweder (noch) an der Volksschule, absolvieren eine Berufslehre oder besuchen bereits eine Hochschule. Vielen gelang der Sprung in die nationale Auswahl, und einige erzielten Medaillenränge an Schweizermeisterschaften oder an europäischen Wettkämpfen. Swiss Ski verlieh dem Stützpunkt provisorisch das Label „Regionales Leistungszentrum“ und begründet dies mit der ausgezeichneten Kooperation zwischen den beteiligten Partnern. Dem alten Postulat, Schule und Sport verbessert in Einklang zu bringen, wird mit dem Modell optimal Rechnung getragen.

Die Ziele des Projekts sind:

  • Qualitative und quantitative Weiterentwicklung des Schneesport-Stützpunkts Schüpfheim
  • Pädagogische Weiterentwicklung der Schule, insbesondere in den Bereichen „Selbstgesteuertes Lernen“ und „Lerncoaching“