Dienststelle Gymnasialbildung kantonsschulen.lu. ch

Fachschaften

Die Lehrpersonen der einzelnen Fächer sind in der Regel in schulinternen Fachschaften organisiert. Die Fachschaften werden jeweils von einer Lehrperson als Fachvorstand geleitet. Die fachvorstehende Lehrperson ist gleichzeitig ein Bindeglied zwischen der Schulleitung und der Fachschaft; sie sichert den Informationsfluss sowie vertritt deren Anliegen.

Die Fachschaften erfüllen gegenüber ihren Mitgliedern folgende Funktionen: Sie sorgen für den fachlichen und didaktischen Austausch und stellen das Wissensmanagement und das informelle Lernen sicher. Weiterhin unterstützen sie neue Lehrpersonen bei ihrem Berufseinstieg und koordinieren Inhalte und Leistungsanforderungen innerhalb des Fachs. Durch die Arbeit der Fachschaften ist sichergestellt, dass die Qualität und die Anforderungen des Unterrichts in allen Klassen vergleichbar sind.

Die kantonalen Fachschaften sind an der Sicherung und Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität in den einzelnen Kantonschulen beteiligt. Sie erarbeiten und bieten fachspezifische obligatorische und/oder fakultative Weiterbildungskurse an, die jährlich in einem reglementierten Umfang durchgeführt werden können.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen