Laufende Projekte

Die Dienststelle Gymnasialbildung führt Projekte zur Weiterentwicklung des Gymnasiums durch. Die Projekte sind unterschiedlich gelagert und decken eine grosse inhaltliche Breite ab. In diesen Themenbereichen laufen folgende Projekte:

Revision Lehrpläne MAR
Die Lehrpläne des Gymnasiums werden revidiert (Kurzzeitgymnasium bzw. 3. bis 6. Klasse des Langzeitgymnasiums). Vor der eigentlichen Erarbeitungsphase findet eine Reflexionsphase statt. Während dieser Phase finden erstens Veranstaltungen unter dem Label «Brennpunkt Gymnasium» statt. Zweitens können die schulischen wie auch kantonalen Fachschaften zu Leitfragen bzgl. Weiterentwicklungen in ihrem Fach Stellung beziehen.

Projekt Revision Lehrpläne MAR

Basale fachliche Studierkompetenzen in Deutsch und Mathematik

Ein Projektteam erarbeitet die Umsetzung des Rahmenlehrplans "Basale fachliche Studierkompetenzen in Mathematik und Erstsprache". Möglichst viele Lernende sollen die basalen fachlichen Studierkompetenzen, wie sie im Anhang des Rahmenlehrplans beschrieben sind, erreichen. 

Basale fachliche Studierkompetenzen

ICT und Informatik
Ein grosses Projekt im Bereich ICT und Informatik ist der Informatik-Arbeitsplatz der Lehrpersonen. Die Lehrpersonen können künftig wählen, ob sie ein eigenes Gerät oder eines vom Kanton verwenden möchten.

ICT und Informatik

MINT-Förderung
Die Massnahmen des MINT-Projekts unterstütze ein doppeltes Ziel: Mehr Lernende sollen am Gymnasium die MINT-Schwerpunktfächer belegen und mehr Schulabgängerinnen und Schulabgänger ein MINT-Studienfach wählen.

MINT-Projekt

Unterstützung des Übergangs vom Gymnasium an die Hochschule
Das Projekt strebt einen regelmässigen Austausch zum Übergang vom Gymnasium an die Hochschule an. Mit dem Thementag 2019 wird der Dialog zwischen Lehrpersonen der Gymnasien und Dozierenden an Hochschulen unterstützt.

Dialog Gymnasien - Hochschulen

Stärkung der Bedeutung der Maturaarbeit
Im Rahmen des Projekts Fokus Maturaarbeit werden Maturaarbeiten ausgestellt. Die besten werden prämiert. Mit dieser Initiative wird die Bedeutung der Maturaarbeit gestärkt, auf die hohe Qualität der Maturaarbeiten im Kanton Luzern hingewiesen und auch der interkantonale Austausch gepflegt.

Fokus Maturaarbeit

Im Archiv Projekte sind Informationen zu abgeschlossenen Projekten abgelegt.