Profil

Das Profil des Gymnasiums

Das Gymnasium ist für lernmotivierte und leistungsstarke Jugendliche die attraktive und anspruchsvolle Vollzeitschule. Es schafft solide Grundlagen für Menschen, die ihre Aufgaben in Selbstverantwortung und Verantwortung gegenüber der Gesellschaft unter sich rasch ändernden Bedingungen wahrnehmen wollen. Die Maturitätslehrgänge aller Gymnasien führen zur schweizerisch anerkannten Maturität gemäss Maturitätsanerkennungsreglement MAR.

Angebot

Das Gymnasium vermittelt auf direktem und effizientem Weg den Zugang zu den universitären Hochschulen:

  • Das Gymnasium bietet eine Vielfalt von Wissen und Einsichten in den Bereichen der Sprachen, der Natur- und der Gesellschaftswissenschaften. Der Unterricht ist geprägt durch Lehrpersonen mit hoher Fachkompetenz.
  • Das Gymnasium fördert eine intensive Auseinandersetzung mit Musik und bildender Kunst und ermöglicht Bewegung und Sport im Sinne einer ganzheitlichen Bildung.
  • Das Gymnasium ermöglicht Reflexion: Neben der Frage «Was ist?» wird die Frage «Was bedeutet es?» zentral. Dadurch ergibt sich Routine im Einordnen und Vernetzen von Wissen und eine Reflexion bezüglich Menschen- und Weltbildern.
  • Das Gymnasium schafft Grundlagen für lebenslanges Lernen und Handeln und ermöglicht den Lernenden eine flexible Reaktion auf eine sich schnell verändernde Welt.

Anforderungen

Die Jugendlichen bringen eine grosse Neugier in allen Bereichen des Wissens mit:

  • Die Jugendlichen sind fähig, bei umfassenden Sachverhalten das Wesentliche zu erkennen und bei der Betrachtung verschiedener Dinge die Gemeinsamkeiten, Regeln und Zusammenhänge zu sehen.
  • Die Jugendlichen sind bereit, Kreativität zu entwickeln und verfügen über ein gutes Gedächtnis und ein hohes Konzentrationsvermögen.
  • Die Jugendlichen können sich sprachlich klar, leicht und situationsgerecht ausdrücken.
  • Die Jugendlichen sind bereit, lange und viel zu lernen.
  • Die Jugendlichen erwerben eine hohe Selbständigkeit im Erarbeiten und Einordnen von neuen Lerninhalten sowie im Ausführen von Arbeitsaufträgen.