Wochenstundentafel (WOST) Untergymnasium

Die Wochenstundentafel (WOST) beinhaltet die Fächer, die im Untergymnasium (UG) unterrichtet werden, sowie die Anzahl Unterrichtsstunden. Das Untergymnasium dauert 2 Schuljahre (7. und 8. Schuljahr) und wird von Fachlehrpersonen unterrichtet.

WOST UG aktuell bis 2018_2019

Aktuelle Wochenstundentafel am Untergymnasium

Die WOST der sechs Kantonsschulen mit Langzeitgymnasium sind relativ einheitlich gestaltet. Eine Besonderheit stellt die Kantonsschule Seetal dar aufgrund der 70 Minuten-Lektionen und des zusätzlichen Faches "Sprache und Kultur der Antike". Sie hat eine leicht anders ausgestaltete WOST.

Die aktuelle WOST gilt noch bis und mit Schuljahr 2018/2019. Danach tritt für die neuen Schülerinnen und Schüler am UG eine angepasste WOST in Kraft.

WOST UG neu ab 2019_2020

Neue Wochenstundentafel am Untergymnasium

Im Schuljahr 2019/20 werden erstmals Lernende aus der Primarschule, die seit 2017/18 gemäss Lehrplan 21 und der Wochenstundentafel 2017 für die Volksschulen unterrichtet wurden, in das Langzeitgymnasium eintreten. So tritt ab 2019/20 eine neue UG-WOST in Kraft, die auf die Volksschule abgestimmt ist. Damit ist die Durchlässigkeit von der Volksschule auf das Langzeitgymnasium gegeben. Neuerungen im Überblick und weitere Schritte

Einführung und Lehrplanarbeiten
Die neue Wochenstundentafel wird einlaufend eingeführt. Für die 1. Klasse Untergymnasium ist sie ab Schuljahr 2019/20, für die 2. Klasse ab 2020/21 verbindlich.

Die Verabschiedung der neuen Wochenstundentafel für das UG und Entwicklungen im Bildungsbereich lösten die Überarbeitung der Lehrpläne für die Untergymnasien aus. Die Überarbeitung der Lehrpläne UG wird in einem Projekt umgesetzt.

Projekt Revision Lehrpläne Untergymnasium