Studienwahl-Fahrplan

Für eine aktive Studien- und Berufswahl

Gymnasiastinnen und Gymnasiasten sollen sich bereits während ihrer gymnasialen Ausbildung für ein bestimmtes Studium und einen späteren Beruf festlegen können. Damit dies gelingt, werden sie mit verschiedenen Angeboten sowohl an den Schulen als auch am kantonalen Beratungszentrum BIZ unterstützt. Ein so genannter Studienwahl-Fahrplan sieht einzelne Schritte vor und beschreibt die Unterstützungsangebote der kantonalen Studienberatung und der Luzerner Gymnasien im Berufs- und Studienwahlprozess. Der Fahrplan ermöglicht es den Schüler/-innen, ihre Wahl aktiv anzugehen und ihren Berufs- und Studienwahlentscheid bewusst zu treffen. Die neun Stationen des Studienwahl-Fahrplans umfassen die gesamte Gymnasialzeit bis zum Einstieg ins Studium oder alternativ in eine Ausbildung.


Stationen des Studienwahl-Fahrplans

1. Standortbestimmung
Bin ich im Gymnasium auf Kurs?

2. Arbeitswelterfahrung
Erleben, wie sich die Jobwelt anfühlt

3. Studienwahl-Parcours im BIZ
Sich aktiv mit der eigenen Studienwahl auseinandersetzen

4. Hochschulbesuchstage
Sich vor Ort einen ersten Einblick in die Studienwelt verschaffen

5. BIZ-Veranstaltungen Studium+Beruf konkret
Hören, was Insider/-innen berichten
Veranstaltungen

6. Anlässe mit Ehemaligen an der Kanti
Aus Erfahrungen anderer klug werden

7. Studienwahltag an der Zebi
Ins Thema Studienwahl eintauchen: Infostände, Podiumsgespräche, Gesprächspartner/-innen   
ZEBI 2017

8. Informationsangebote BIZ
Im Infozentrum recherchieren, von individuellen Informationsgesprächen mit Fachpersonen profitieren, Publikationen ausleihen

9. Studien- und Berufsberatungsgespräche BIZ
Sich für ein persönliches Gespräch mit einer Beraterin / einem Berater anmelden